N e w s

Di. 06. Juni 2017 Scopingtermin zur Errichtung von WKA auf dem Hillekopf
Über diesen Scopingtermin wird im Protokoll der Stadtvertretung vom 13.07.2017 unter Punkt 11.9 berichtet. Das Protokoll kann hier heruntergeladen werden. Bei diesem Scopingtermin stellen die beteiligten Behördenvertreter gegenüber der Fa. Enova fest, dass dem Vorhaben so gravierende Umweltbelange entgegenstehen, dass einer Baugenehmigung niemals zugestimmt wird.

Do. 07. Juli 2017, 17.00 Uhr
Bauhof Willingen an der B251 zwischen Usseln und Willingen
Windkraft-Protest mit dem hessischen FDP-Fraktionschef Rene Rock

ARD 01. August 2016, 21:45 Uhr im Ersten
Der Kampf um die Windräder -Die Auswüchse der Boombranche-

Sonderausgabe Upland-Tips erschienen. Thema "Windkraft im Upland"
Die Sonderausgabe öffnen Sie hier.

Bürger-Infoveranstaltung "Windkraft im Upland" am 27. 04 2015 um 19.00 Uhr in der Schützenhalle Usseln.

Der Bürgermeister Thomas Trachte berichtet was auf alle Upländer und Nachbarn zukommen könnte, wenn das wahr würde, was derzeit vom Regionalrat Nordhessen geplant wird. In der anschließenden Diskussion kann sich Jeder zu Wort melden, Fragen stellen, Bedenken äußern und das weitere Vorgehen mitgestalten. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

30. 04. 2015: Die nächste Ausgabe Upland-Tips erscheint.
Wieder widmet sich diese Ausgabe ausführlich dem Thema Windkraft im Upland. Dort lesen Sie ein ausführliches Interview, dass der Herausgeber Sven Schütz mit dem Mitglied der Bürgerinitiative "Gegenwind Titmaringhausen" (NRW) Johannes Frese geführt hat.

20. 05. 2015: Unsere Eingabe zum Regionalplan Windenergie Nordhessen
Eine Vielzahl von Eingaben, darunter auch Städte, Gemeinden, Firmen, Vereine, Organisationen und  Privatpersonen haben Eingaben verfasst. Unsere Eingabe finden Sie hier.

28. 05. 2015: Stellungnahme aller umliegende Städte und Kreise
Das wir keine Fantasten sind und keineswegs allein da stehen, beweist die gemeinsame Stellungnahme aller umliegenden Städte, Gemeinden Kreise und Landkreise. Diese Stellungnahme finden sie hier. Allein stehen jetzt wohl die Windkraftlobby und egoistische Grundstückseigentümer.

29.Mai 2015: Eingabefrist zum Regionalplan Windenergie Nordhesse endet heute.
Haben auch Sie von Ihrem demokratischen Recht Gebrauch gemacht und gegen den Regionalplan eingesprechen?

Um diese Gebiete geht es im Upland:
KB 028 Schwalefeld
KB 029 Sähre Rattlar
KB 031 Eideler Berg / Schneeberg
KB 032 Mühlenberg
KB 034 Langenberg (Höchster Berg in NRW: dann über 1000 m NN. Wäre das Ziel?)
KB 036 Hohe Pön (Willingen / Usseln und der Ettelsberg wäre um eine Atraktion reicher???)
KB 040 Alleringhausen
KB 042 Hopperskopf (Willingen / Usseln)
Nachzusehen ist das alles auf der Seite der Bezirksregierung Kassel und zwar hier.
So sieht die Beschlussvorlage zur Regionalversammlung Nordhessen aus, gegen die auch Sie Widerspruch einlegen sollten.
Ich kann da sowieso nichts ändern, denken Sie jetzt vielleicht. Wir sagen Ihnen: Nein, das stimmt nicht, denn:
Wer nicht kämpft, hat schon verloren.  Machen Sie von Ihrem demokratischen Recht Gebrauch und wehren Sie sich.

 

13.Juli 2015: Ganz neue Erkenntnisse zu Infraschall
Fazit einer Untersuchung des PTB (Physikalisch Technisches Bundesamt):
Der Mensch hört tiefere Töne als bislang bekannt.
Die Mechanismen der Wahrnehmung sind vielfältiger als bisher angenommen.
Ein weites Feld tut sich hier auf, auf dem auch die Psychologie nicht außer Acht gelassen werden darf.
Die komplette Untersuchung finden Sie hier.
Und in Dänemark ist die Onshore Nutzung von Windkraft fasst zum Erliegen gekommen. Der Grund dafür heißt:
I n f r a s c h a l l
Den Artikel lesen Sie hier.
 

 

Nach oben